Braille-Handy für blinde Menschen

Der koreanische Hersteller Samsung will in Zukunft ein mobiles Gerät anbieten, das blinden Menschen die Kommunikation per SMS ermöglichen soll. Der Prototyp des “Touch Messenger” erlaubt Blinden, Textnachrichten zu versenden und eingehende SMS über ein spezielles Display zu lesen.

Dazu wird ein speziell für die “Brailleschrift” ausgelegtes Display und eine braillefähige Sondertastatur verwendet. Über das blindenschrifttaugliche Display des Geräts kann der Empfänger die erhaltenen SMS mit seinen Händen erfühlen. So können auch sehbehinderte Menschen neue Kommunikationstechnologien nutzen.

Geboren wurde die Idee des “Touch Messenger” in China, wo ca. neun Millionen blinde Menschen leben. Weltweit wird das Kundenpotenzial auf 180 Millionen Personen geschätzt. Der Prototyp des “Touch Messenger” ist bereits mit dem Gold Award beim Industrial Excellence Awards (IDEA) ausgezeichnet worden.

Kommentarfunktion ist deaktiviert